Bossard: Kundenorientierte B2B-Plattform fĂĽr E-Commerce

Merkle entwickelt eine neue E-Commerce-Lösung mit einheitlicher Customer Experience.

Auf einen Blick

  1. 01Die HerausforderungZahlreiche Systeme und zu wenig Kundenfokus
  2. 02Unser AnsatzCustomer Centricity und einmalige Customer Experience
  3. 03Das ErgebnisKundenzentrierte B2B-Plattform
BOSSARD
  • Branche

    • Industrie
  • Disziplinen

    • Strategie & Beratung
    • Konzeption
    • User Experience & Design
    • Technische Umsetzung
    • Wartung / Betriebssupport / Projektmanagement (Agiler Workflow)
  • Jahr

    • 2018 – 2021
  • Tech Stack

    • SAP Customer Experience
    • SAP Commerce Cloud V2
  • Angebot

    • Commerce
    • Operations
Bossard Mitarbeiter ein technisches Instrument
Play

Die Herausforderung

Die Schweizer Bossard Holding AG ist ein international tätiges Unternehmen für Verbindungstechnologie. Ein weiterer Fokus liegt auf dem zukunftsträchtigen Bereich Smart Factory Logistics. 

Bislang nutzte das Unternehmen allerdings elf verschiedene Plattformen. Damit einher gingen noch weitaus mehr Schnittstellen, Designs und ergänzende Systeme. 

Die User benötigen jeweils unterschiedliche Log-in-Daten. Der Zugang ist kompliziert und der Online-Auftritt uneinheitlich. Bossard brauchte also dringend eine neue E-Commerce-Lösung mit lückenloser Customer Journey.

Unser Ansatz

Merkle Strategy Approach

In mehreren Workshops analysieren wir die Ausgangslage von Bossard, deren Business-Anforderungen und die BedĂĽrfnisse der B2B-Kunden.

Customer Centricity

Basierend auf den Analyse-Ergebnissen erstellen wir ein Konzept mit Kundenfokus. Dieses visualisieren wir anhand von Prototypen.

Durchgängige User Experience

Das neue B2B-Portal fungiert als digitale Erweiterung von Bossards Markenversprechen der “Proven Productivity”.

Global, mehrsprachig, responsiv

Der responsive Online-Shop von Bossard vereint 23 Länder und 11 Sprachen.

E-Commerce mit einheitlicher Customer Journey

Perfekt integriert: CMS & Commerce

Die moderne B2B-Plattform von Bossard verbindet zwei Systeme zu einer lückenlosen Customer Journey: 

  • SAP Commerce Cloud nutzen wir fĂĽr den Online-Shop. Diese Lösung liefert eine flexible, skalierbare System-Architektur fĂĽr den E-Commerce. 
  • Sitecore dient uns als smartes CMS. Damit stellen wir verschiedene informative Inhalte fĂĽr die User bereit - zum Beispiel Pressemitteilungen, technische Daten oder Fakten zur Fertigung der Bossard-Produkte.

Die Kund*innen stehen im Fokus der innovativen Plattform. Der fliessende Übergang zwischen CMS und E-Commerce erleichtert ihre Navigation. Dank des intuitiven Designs finden Nutzer*innen zielgerichtet die für sie passenden Produkte. Sie können ihre Kaufhistorie einsehen oder per Scan-App noch schneller bestellen.

Bossard Rich Media 2

SAP Commerce Cloud

Gemeinsam mit Bossard entwickeln wir die neue B2B-Plattform samt E-Commerce-Lösung basierend auf der SAP Commerce Cloud. Die neue Plattform erfüllt alle gewünschten Anforderungen an einen professionellen Onlineshop. Zusätzlicher Mehrwert entsteht durch die vielen kundenspezifischen B2B-Features – beispielsweise kundenindividuelle Preise sowie Staffelpreise, 3D-Visualisierungen und das Hinterlegen von eigenen Artikelnummern.

Bossard Referenz

Schneller bestellen per Scan-App

Neue Bestellung? Mit der Bossard Scan-App geht das künftig noch schneller: Per Smartphone scannen die Kund*innen den Barcode des gewünschten Produkts einfach ein. Daraufhin gelangen sie entweder direkt über die App oder den PC zum Bestell- und Zahlungsprozess. So ermöglicht die App ein weitaus angenehmeres Einkaufserlebnis.

Einmalige E-Commerce-Lösung für den B2B-Bereich

Der Relaunch verwandelt den Online-Shop vom komplizierten System zur einheitlichen E-Commerce-Experience. Die neue Plattform punktet mit vielen Features: 

  • 3D-Daten der Produkte
  • personalisierte Produkt-Portfolios 
  • länderĂĽbergreifend Kreditkartenzahlung möglich
  • Express-Erfassen der Bestellung
  • Bestellung als Gast

Bossard erwartet dank verbesserter Usability deutlich steigende Umsätze im E-Commerce. Gemeinsam mit Bossard entwickelt Merkle die B2B-Plattform langfristig weiter: Der Online-Shop wird zum Beispiel direkt mit dem ERP der Bossard-User verknüpft, damit die Bestellung noch schneller geht.

Nicolas Imhof, Project Manager E-Business bei Bossard
“Merkle stand uns während des gesamten Prozesses mit grosser fachlicher Expertise im Bereich E-Commerce zur Seite und beriet uns kompetent, so dass wir die richtigen Entscheidungen treffen konnten. Besonders schätzen wir an der Zusammenarbeit die Kommunikation sowie die B2B-spezifische Beratungskompetenz und das E-Commerce-Know-how, mit denen Merkle das Projekt umsetzte. Mit unserem neuen Online-Shop machen wir einen grossen Sprung in Richtung einer kundenorientierten Plattform mit einzigartigem Look and Feel.”
Bossard Referenz

Weitere Erfolgsgeschichten

Wir beraten und unterstützen Sie dabei, Ihre E-Commerce-Lösung kundenorientiert erfolgreich zu machen.

Merkle sales contact persons in the DACH-region
Ihre Ansprechpartner bei Merkle: Mathias Fanschek fĂĽr Ă–sterreich, Tobias Hollritt fĂĽr die Schweiz und Benjamin Quitter fĂĽr Deutschland