Massgeschnei-dertes Markenerlebnis fĂĽr MANN+HUMMEL

Mit der Adobe Experience Cloud erstellen wir eine begeisternde Customer Experience – und schaffen mit einem White-Label-Ansatz ein Novum in der B2B-Branche

Mann+Hummel

Auf einen Blick

  1. 01Die HerausforderungVielzahl an Websites, Tools & Kanälen
  2. 02Unsere HerangehensweiseMit der Adobe Experience Cloud zum funktionellen MVP
  3. 03Das ErgebnisExzellente User Experience und einheitlicher Markenauftritt
  • Branche

    • Automobil
    • Industrie
  • Disziplinen

    • Strategie & Beratung
    • Konzeption
    • User Experience & Design
    • Technische Umsetzung
    • Analytics
    • SEO
    • DevOps
  • Jahr

    • 2020/2021
  • Tech Stack

    • Adobe Experience Cloud
    • SAP Customer Experience
  • Angebot

    • Commerce
    • Digital Marketing
    • Experience Platforms

Die Herausforderung

Fragmentierte Vielzahl an Websites, Systemen & Tools

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte in der Filtrationstechnik, dessen Produkte unter anderem in der Automobilbranche, Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie in öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz kommen. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ludwigsburg sowie mehr als 80 Standorte auf 5 Kontinenten.

Die globale Aufstellung bringt Herausforderungen mit sich: 300 URLs, 100 Websites und 56 Social-Media-Kanäle – das digitale Ökosystem von MANN+HUMMEL ist sehr fragmentiert. Mitarbeitende und User des Herstellers von Filtersystemen verwirrt diese Vielzahl. Fast jeder Standort, jeder Unternehmensbereich und jede Marke besitzt eigene Kanäle, Strukturen und Prozesse. Die Lösungen sind sehr starr – der Launch einer Microsite dauert bis zu sechs Monate.

FĂĽr den einheitlichen Digital-Auftritt und ein ĂĽbergreifendes Markenerlebnis braucht es neben einer smarten Strategie die passende Technologie. Hier setzt das CODE-Projekt an (CODE = Customer Oriented Digital Enterprise).

Unser Ansatz

Agiles Vorgehen

In Storymapping-Workshops legen wir die gemeinsame Vision und Schritte fĂĽr das CODE-Projekt fest. Dabei integrieren wir alle Stakeholder, um die Akzeptanz im Unternehmen zu sichern.

Kund*innen im Fokus

Mit dem CODE-Projekt stellt MANN+HUMMEL die User in den Mittelpunkt. Wir analysieren die BedĂĽrfnisse der Kund*innen daher genauestens. Dank Adobe Analytics lernt der Konzern zudem immer mehr ĂĽber die eigenen User.

Adobe Digital Foundation

Die Adobe Digital Foundation ist ein spezielles Angebotspaket von Merkle mit Adobe-Lösungen. Sie ermöglicht den Live-Gang eines funktionellen MVPs in nur vier Monaten.

Innovatives White-Label-Konzept

Enterprise-Systeme für den B2B-Mittelstand? Wir zeigen, dass die Lösung richtig umgesetzt schlank, schnell, effizient und kostengünstig ist – und sorgen mit dem White-Label-Ansatz für ein Novum in der B2B- und Automobilbranche.

Das Ergebnis: smarte Architektur & starker Markenauftritt

Attraktives Arbeitsumfeld mit Adobe

Statt eines ganzen Konvoluts an Tools und Systemen zu nutzen, profitieren die Mitarbeitenden jetzt von einheitlichen Strukturen und technischen Lösungen. Zentral dabei ist die Adobe Experience Cloud, die umfangreiche Tools für die gesamte Customer Journey bietet.

Durch die nutzerfreundliche Autorenplattform sinkt der Arbeitsaufwand deutlich. Die Tools sind intuitiv und leicht zu bedienen. Dank des White-Label-Ansatzes gelingt ein individuelles Design schnell und einfach. Dies ermöglicht den Roll-out einer komplett neuen Website in nur acht Wochen. Für die Websites der MANN+HUMMEL-Gruppe gestalten wir Templates mit flexibel einsetzbaren, standardisierten Komponenten. So sind die Portale einheitlich und individuell zugleich. Ein eigens erstelltes Design System sorgt für die perfekte gestalterische Umsetzung des White-Label-Konzepts.

Neben der MANN+HUMMEL-Website entstanden so auch die digitalen Auftritte der internationalen Marken MANN-FILTER sowie Purolator innerhalb kürzester Zeit und mit vergleichsweise geringen Kosten. Mit diesem Vorgehen wird MANN+HUMMEL zum Vorreiter im B2B-Bereich.

Mann+Hummel

Exzellente Brand Experience

Aus den hundert Websites des Konzerns sind sieben übergreifende Portale geworden. Sie bieten den Kund*innen von MANN+HUMMEL eine exzellente Customer Experience mit personalisierten Inhalten. Spannendes Storytelling mit modernem Design und intuitiver User-Führung sorgt für einen frischen Online-Auftritt.

Dank der integrierten Adobe-Analytics-Lösung lernt MANN+HUMMEL immer mehr über seine User. So kann das Unternehmen seine digitalen Plattformen stetig weiterentwickeln und an die eigenen Zielgruppen anpassen.

MANN+HUMMEL rechnet damit, dass das neue digitale Ökosystem dank schlanker Prozesse, einheitlicher Strukturen und geringerem Arbeitsaufwand um bis zu 90 Prozent günstiger ist als vorher. Weitere Roll-outs sind bereits geplant – so entstehen einzigartige Web-Auftritte für insgesamt fünf Brands innerhalb von nur 12 Monaten. Künftig soll zudem eine eigene E-Commerce-Lösung das digitale Angebot des Konzerns ergänzen.

Merkle als strategischer Partner entlang der Customer Journey

Wir begleiten MANN+HUMMEL als strategischer Partner in der digitalen Transformation und beraten bei allen Themen rund um die Customer Journey – vom Digital Marketing über die Datenanalyse bis hin zum E-Commerce. So wird künftig unsere standardisierte und global skalierbare Herangehensweise, die sich bereits bei den Microsites bewährt hat, auch auf den neuen Online-Shop und das Self-Service-Portal angewendet. Diese Projekte sollen innerhalb der nächsten Jahre umgesetzt werden.

  • einheitliche Prozesse und Strukturen

    80.0%
  • Kostensenkung vom Konzern erwartet

    90.0%
  • mehr Anfragen ĂĽber neues Kontaktformular

    300.0%

Gudmund Semb, CMO bei MANN+HUMMEL

"Mit Merkle und der Adobe Experience Cloud haben wir unser Unternehmen digital, anpassungsfähig und nutzerzentriert aufgestellt. Nun bieten wir den Usern das einmalige Markenerlebnis, das sie verdienen. Indem wir die User zu Conversions führen, beflügelt das Projekt auch unser digitales Geschäft."
Gudmund Semb, MANN+HUMMEL

Ausgezeichnet bei den Adobe Experience Awards

Das CODE-Projekt hat auch die Jury der Adobe Experience Awards ĂĽberzeugt: MANN+HUMMEL siegte in der Kategorie Experience Maker Team of the Year.

Kein Wunder – das junge, internationale Team hat mutig bestehende Silos und überholte Strukturen überwunden. Dafür setzten sie auf Dialog und Vertrauen. Nahezu jede Abteilung von MANN+HUMMEL wird in das Projekt einbezogen; regelmässige Updates geben den Kolleg*innen Aufschluss über aktuelle Entwicklungen und die Vorteile bei der eigenen Arbeit. So gelingt es dem Team, Kritiker in Befürworter zu verwandeln – und einem traditionell produktzentrierten Unternehmen Kund*innen in den Fokus zu stellen.
Mann Hummel
Julia Remmele
Julia Remmele, Manager Corporate Digital Solutions at MANN+HUMMEL Group, freut sich ĂĽber den Award bei der virtuellen Adobe-Gala.

Mehr spannende Erfolgsgeschichten

Are you on your way to becoming a customer-centric organisation? We will be happy to accompany you.

Merkle sales contact persons in the DACH-region
Ihre Ansprechpartner bei Merkle: Mathias Fanschek fĂĽr Ă–sterreich, Tobias Hollritt fĂĽr die Schweiz und Benjamin Quitter fĂĽr Deutschland