Merkle @ Adobe Summit 2022

AEM als Cloud-Service mit dem ROI-Rechner von Merkle - Ein Fall fĂĽr CMOs, CFOs oder CIOs

Adobe Summit 2022 Logo
  • Wann

    • 16. März 2022
  • Zeit

    • 13:00 Uhr MESZ

  • Merkle Sprecher

    • Thomas Walter, EMEA Lead Experience Platforms

      Markus Tressl, Director Adobe Solutions 

Ăśberzeugen Sie sich von den Vorteilen von AEM als Cloud-Service

Sie zögern, AEM als Cloud-Service zu nutzen, oder finden es schwierig, Ihren CMO, CFO oder CIO davon zu überzeugen? Dann brauchen Sie nur ein Argument, das den ROI hervorhebt, und Sie und die anderen Stakeholder werden von dem Mehrwert überzeugt sein.

Unsere Expert*innen bei Merkle haben ein leistungsfähiges Tool zur Berechnung des ROI für die Nutzung von AEM als Cloud-Service entwickelt, um eine individuelle ROI-Bewertung zu ermöglichen. Dies wird in dieser Session vorgestellt und diskutiert.

Sie können den Adobe Summit 2022 nicht abwarten und möchten die Vorteile von AEM als Cloud-Service entdecken und herausfinden, wie er Ihr Unternehmen voranbringen kann? Dann erfahren Sie jetzt mehr über dieses Thema in unserem Beitrag.

Thomas Walter, Head of CX Platforms bei Merkle EMEA

Thomas Walter

Thomas ist Head of CX Platforms at Merkle EMEA. In dieser Rolle betreut er die Geschäftsbereiche von Merkle, die CX-Platform Solutions für internationale Marken sowie für KMUs in verschiedenen Branchen implementieren. Thomas verfügt über mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung, insbesondere in den Bereichen Digital Service Design, Commerce und Datentransformation, und ist seit mehr als 10 Jahren Experte für den Adobe-Stack. Thomas hat einen Master-Abschluss in Ingenieurwesen und einen Doktortitel in Wirtschaft.

Markus Tressl, Director Adobe Solutions bei Merkle DACH

Markus Tressl

Mit einem MSc in Informatik/Wirtschaftsinformatik von der Fachhochschule Konstanz kam Markus 2002 zur Namics AG in St. Gallen, Schweiz. Seine ersten Projekte und Kundenbeziehungen basierten auf dem Produkt, das später zum Adobe Experience Manager (Day Communiqué) wurde. Im Jahr 2008 entschied er sich, die Content-Welt hinter sich zu lassen und bei einem Zürcher Startup als CTO einzusteigen, um eine Drupal-basierte Social Collaboration Plattform zu entwickeln. Seit seinem Wiedereinstieg bei Namics 2009 hatte Markus verschiedene Positionen als technischer Consultant, Head of Content Technologies und Principal Solution Architect inne. Im November 2014 war er Mitbegründer der serbischen Namics d.o.o. Belgrad (heute Merkle d.o.o. Serbia) und war seitdem auch als Adobe Practice Lead und heute als Director Adobe Solutions für Merkle DACH tätig.

Diese beiden anderen Merkle Sessions auf dem Adobe Summit 2022 könnten Sie auch sehr interessieren.

Adobe Summit 2022 Logo
Unsere Kolleg*innen von Merkle EMEA werden ihre Erfahrungen mit der Personalisierung im grossen Massstab und mit der Skalierung der Content-Erstellung teilen.