Journey Orchestration Illustration
Whitepaper

Customer Journey Orchestration.

Von Touchpoints zu Journeys: Mit Journey Orchestration zur nahtlosen Customer Experience.

Schneller, effizienter, digitaler – die Erwartungen von Kund*innen an Unternehmen sind hoch und steigen auch weiterhin. Dabei werden Konsument*innen mit Angeboten überhäuft – negative Erfahrungen mit einer Marke können dabei schwer ins Gewicht fallen.

Der “State of the Connected Customer“ Report 2019 von Salesforce zeigte, dass für 84% der Kund*innen, die Customer Experience genauso wichtig ist wie die angebotenen Produkte und Services eines Unternehmens. Eine der zentralen Herausforderungen ist in dem Zusammenhang:

Wie gelingt es aus einzelnen Touchpoints und Customer Journeys ein nahtloses Gesamterlebnis zu schaffen? Die Antwort darauf lautet: Journey Orchestration.

In unserem englischsprachigen Whitepaper “Customers expect orchestrated journeys: your strategy, planning and tech must blend to deliver” beleuchten wir folgende Fragestellungen:

  • Was ist eine Customer Journey und wie funktioniert ein Customer Journey Mapping?
  • Was ist der Unterschied zwischen Makro- und Mikro-Journeys?
  • Welche Herausforderungen sind mit der Journey Orchestration verbunden?
  • Wie erfolgt die Umsetzung vom Konzept in die Praxis?

Laden Sie jetzt das Whitepaper herunter.

errorBitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
errorBitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
errorBitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
errorBitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
errorBitte fĂĽllen Sie das Funktion Feld aus.
errorBitte geben Sie Ihr Unternehmen ein.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflicht.
i
error

Sie möchten nahtlose Kundenerlebnisse schaffen? Wir sind Ihr Partner für erfolgreiches Customer Experience Management.

Merkle sales contact persons in the DACH-region
Ihre Ansprechpartner bei Merkle: Mathias Fanschek fĂĽr Ă–sterreich, Tobias Hollritt fĂĽr die Schweiz und Benjamin Quitter fĂĽr Deutschland