Husqvarna und Merkle

Husqvarna-Gruppe setzt auf Merkle als globalen Digitalpartner.

Frankfurt, 13. September – Der schwedische Hersteller von Outdoor-Produkten Husqvarna hat sich für Merkle als globalen Partner für Content Management und eCommerce entschieden. Merkle soll als Digitalpartner die Entwicklung und Innovation digitaler Dienstleistungen und Kundenerlebnisse unterstützen.

Patrik Gamryd, CEO der dentsu CXM Line of Business in DACH

„Ich bin stolz und ein wenig patriotisch, dass die Husqvarna Group mit uns zusammenarbeitet“, sagt Patrik Gamryd, CEO von Merkle DACH. „Als Leiter von Merkle in der DACH-Region und gebürtiger Schwede freue ich mich, die nächste Stufe der digitalen Transformation für diese Kultmarke mitzugestalten.“

Merkle arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit dem zu Husqvarna gehörenden Gartengerätehersteller Gardena zusammen und war federführend an der Neugestaltung von dessen neuer Website beteiligt, die in diesem Jahr an den Start ging. Mit der Ernennung zum globalen Partner für Content Management und eCommerce hat Merkle seine Partnerschaft mit der Husqvarna-Gruppe in allen drei Geschäftsbereichen deutlich ausgeweitet. Das globale Merkle-Team wird von Deutschland und Schweden aus geleitet und ist für den Betrieb und die Entwicklung verschiedener Technologien wie Salesforce, Magnolia und Sitecore verantwortlich.

Ziel von Husqvarna und Merkle ist es, neue digitale Produkte und Dienstleistungen für alle drei Husqvarna-Geschäftsbereiche in mehr als 100 Märkten weltweit zu entwickeln und zu gestalten.

Martin Bochineck CEO Merkle Northern Europe

„Diese Partnerschaft ist äußerst spannend und passt hervorragend zu Merkle. Sie ist ein echter Beweis für unsere globalen Fähigkeiten und unseren kontinuierlichen Anspruch, ein echter CX-Partner zu sein“, sagt Martin Bochineck, CEO von Merkle Northern Europe.

Bildmaterial und Medienmitteilung zum Download