Blog Post Special Background CRM

People-based Marketing & Marketing Automation.

Kostenloses Whitepaper fĂĽr mehr Erfolg im Marketing.

Marketing Automation – mit Prinz Charles und Ozzy Osbourne

Was haben Prinz Charles und Ozzy Osbourne gemeinsam? Einiges! Beide sind Jahrgang 1948, in England geboren und in zweiter Ehe verheiratet. Beide sind gut betucht, mögen Hunde und verbringen gern die Winterferien in den Alpen. Soweit die demografischen Merkmale. Viele, die Marketing Automation betreiben, packen die beiden aufgrund dieser Daten in eine Zielgruppe.

Da ist aber noch mehr: Prinz Charles pflegt einen diplomatischen Konversationston und vertraut bei wichtigen Entscheidungen seiner Frau. Ozzy Osbourne - Rockstar mit skandalreichem Leben - verheddert sich in der eigenen Argumentation und stellt zusammenhanglose Fragen. Und das sind sicher nicht die einzigen Unterschiede.

Um beide mit der zu ihnen passenden Marketing-Botschaft ansprechen zu können, muss das Marketing auch solche psychografischen Faktoren berücksichtigen – willkommen im People-based Marketing.

Vereinfachte Customer Journey
Stimmen Sie mit Hilfe von Marketing Automation und People-based Marketing Ihre Massnahmen auf die Customer Journey Ihrer Kund/innen ab.

Minimaler Streuverlust, grosser Marketing-Erfolg

Je mehr Daten über die einzelnen Nutzergruppen vorliegen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Marketing-Botschaft zu den Bedürfnissen der einzelnen Person passt. Wenn Sie sogar herausfinden, in welcher Phase eines Kauf-Prozesses sich Nutzer/innen gerade befinden, minimieren Sie z.B. das Risiko, ihnen durch Marketing Automation ein Produkt immer und immer wieder anzuzeigen, das sie bereits gekauft haben.

Wie sich Streuverluste im People-based Marketing verringern lassen und wie Marketing Automation ein Erfolg wird, lesen Sie in unserem Whitepaper – damit Prinz Charles den Smoking und Ozzy Osbourne den Grusel-Schmuck bekommt.

Wir machen mit Marketing Automation Ihre CRM-Massnahmen noch erfolgreicher.

Merkle sales contact persons in the DACH-region
Ihre Ansprechpartner bei Merkle: Mathias Fanschek fĂĽr Ă–sterreich, Tobias Hollritt fĂĽr die Schweiz und Benjamin Quitter fĂĽr Deutschland